Datenschutz für die Webseite: www.bruessau-bauphysik.de

I. Verantwortung, Datenschutzbeauftragter und Geltungsbereich
Verantwortlich für die beim Besuch unserer Webseite erhobenen personenbezogenen Daten der Nutzer ist der Inhaber Bauphysik Brüssau GmbH.

Kontaktadresse:
BRÜSSAU BAUPHYSIK GMBH
Marie-Curie-Straße 6
70736 Fellbach

Im Sinne das Datenschutz-Grundverordnung der EU (kurz: DSGVO) ist der Inhaber als Datenschutzbeauftragter verantwortlich. Zu allen Fragen des Datenschutzes ist der Datenschutzbeauftragte erreichbar unter der oben angegebenen Adresse.

Für alle personenbezogenen Daten gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung der EU (kurz: DSGVO) und das
Landesdatenschutzgesetzes Baden-Württemberg (LDSG)

Diese Datenschzutzerklärung gilt nur für alle Seiten der Webseite: www.brüssau-bauphysik.de.
Sie gilt nicht für alle sonstigen Webseiten zu denen oder von denen zu unseren Seiten verlinkt wird.

II. Beim Besuch der Webseite erhobene Daten

Die Webseite der Brüssau Bauphysik GmbH ist ohne jede Angabe Angabe personenbezogener Daten möglich. Unsere Webseite betreibt keinerlei Maßnahmen zur Identifizierung ihrer Daten oder Person. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir speichern ihre personenbezogenen Daten nur nach erfolgter, gewünschter Kontaktaufnahme zur Abwicklung unserer Geschäfte aufgrund unserer AGB. Diese Daten können jederzeit eingesehen und abgefragt werden.

Beim Aufruf unserer Webseite werden in der Regel automatisch die folgenden Informationen von Ihrem Browser an unseren Server übertragen:

Internet-Adresse (IP-Adresse) des abrufenden Computers zum Zeitpunkt des Abrufes
Datum und Uhrzeit des Aufrufs
aufgerufene Webseiten bzw. Dateien
die übertragene Datenmenge
Fehlercode falls der Seitenaufruf nicht erfolgreich ist
Betriebssystem und Browsersoftware des aufrufenden Endgeräts jeweils einschließlich Version
Bildschirmauflösung und Farbtiefe des aufrufenden Endgerätes
Browsereinstellungen
Browser-Plugins (JavaScript, Flash Player, Java, Silverlight, Adobe Acrobat Reader usw.)
die vorher besuchte Webseite (Referrer-URL)
Suchbegriff mit dem die Website, beispielsweise über Google, gefunden wurde.

Diese Daten werden zur technischen Abwicklung vom Seitenbetreiber benötigt und erfolgen anonym. Die erhobenen Daten werden in der Regel nach 7 Tagen gelöscht.

III. Cookies
Unsere Webseite verwendet keine Cookies*. Es werden keine Analysetools von Drittanbietern eingesetzt.

IV. Google Maps:
Unsere Webseite verwendet ein Angebot von Google Maps für einen Lageplan und die Anfahrt zu unserem Unternehmen.* Insbesondere erstellt Google beim Aufruf der Karte ein Cookie und speichert dieses auf dem aufrufenden Endgerät. Für dieses Angebot gelten die von Google Maps  erstellten Nutzungsbedingungen. Diese können unter https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de eingesehen werden.

V. Freiwillig eingereichte Daten.
Wir speichern ihre Daten nur zur Erfüllung unserer Aufträge und nur solange dies zur Abwicklung unserer Aufträge nötig ist. Sollte dazu die Weitergabe ihrer Daten erforderlich sein erfolgt dies nur unter ihrer ausdrücklichen Beauftragung.

VI. Speicherdauer
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der gemeinsamen Zwecke erforderlich ist oder –im Falle einer Einwilligung –solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen. Im Falle eines Widerspruchs löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt oder sogar verpflichtend vorgeschrieben (z.B. im Rahmen von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten). Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind.

VII. Ihre Rechte als betroffene Person:
Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO): Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht (Artikel 16 DSGVO): Sie können von uns die Berichtigung falsch erstellter Daten verlangen.

Löschungsrecht (Artikel 17 DSGVO): Sie können von uns die Löschung verarbeiteter Daten verlangen.

Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO): Sie können von uns verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO): Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung (Artikel 21 DSGVO)